Sonntag, 26. Oktober 2014

Lissy²

Ich habe das Gefühl, als müsste ich laut schreien. Denn niemand hört mir zu. Und du bist weg. Nicht mehr da.
Aber wie das Leben so spielt, Freunde gehen, Beziehungen enden, das Leben geht weiter, Menschen entwickeln sich, ändern sich, leben sich auseinander.
Aber auch wenn ich nicht einen Cent dazu verdient habe und eine Menge verloren habe, fühle ich mich wie die reichste Person auf der Welt, denn was ich habe ist mehr wert als alles Geld der Welt.
Meine Freundin fürs Leben.
Lissy
Es gibt so viel, was ich dir sagen möchte. Ich will dir sagen, wie sehr du mich bewegt hast, und mich verändert hast.
Wenn du mir etwas versprechen willst, versprich mir eins: Wann immer du traurig bist, dich unsicher fühlst, oder völlig das Vertrauen verlierst, versuche dich mit meinen Augen zu sehen.
Du warst mein Leben. Du warst alles, was mich ausgemacht hat. Und geblieben ist Leere. Ich habe keine Aufgabe mehr. Die Leere ist schwarz, kalt, erdrückend. Sie drückt mich auf den Boden und erinnert mich Tag für Tag schmerzlich an das, was nie mehr wieder kommt. Deine weiche Nase, deine warmen Ohren. Dein Fell, dein Atem. Ich erinner mich noch genau an das Gefühl, deine kleine, weiche Nase zu streicheln. Ich vermisse das. Ich vermisse es, mich an dich zu lehnen. Zeit mit dir zu verbringen. Geblieben ist ein Loch und das wird nicht gefüllt. Es soll nicht gefüllt werden. Es hat mich zerrissen. Es hat mich gebrochen.
Ich fühle mich, als hätte ich Wochenlang nicht geschlafen. Müde, erschöpft. Leer. Die Leere ist am schlimmsten.
Die ersten Tage ging es. Es war alles gut. Aber es ist nicht gut. Es ist verdammt unerträglich. Es tut so weh, alles tut weh. Wie ein Messer, dass sich langsam in meinem Herz dreht, schwarzes Blut, bittere Tränen. Ich vermisse Dich. Und du kommst nicht wieder. Wo bist du? Ich seh dich in meinen Träumen nicht.
Du glaubst nicht, wie sehr ich dir dankbar bin. Ich weiß wie stark du bist und wie sehr du gekämpft hast. Du warst meine tapfere Heldin. Und ich habe dich so geliebt, jedes kleine Bisschen an dir habe ich so sehr geliebt.
Ich liebe Dich. Ich liebe, ich liebe, liebe dich, ich liebe dich wirklich sehr.
Ich will nur, dass du weißt, ich hab dich immer noch lieb. Und das es am Ende nur dich für mich gibt.

Mittwoch, 1. Oktober 2014

Zitate

Wenn viele Menschen mittrauern!
-Zitate-


Hanna, auch wenn ich dich und Lissy nicht live kenne ich hab den ganzen Tag an dich gedacht und eine Kerze angemacht. 
Du hast alles richtig gemacht wer dir Vorwürfe machen sollte die Leute kann ich nicht verstehen. Jetzt läuft Lissy ohne Schmerzen auf der grünen Wiese. 
Und Lissy ist dir dankbar das du ihr die schmerzen genommen hast.


Was Hanna geleistet hat , mit soviel Vernunft und Mut ist schon Wahnsinn !!!
Dir würde ich sofort ein Pferd anvertrauen .
Der Tag kommt , da schickt Lissy dich auf den Weg zu dem Pferdchen das sie für dich auf die Erde geschickt hat . Sie wird sich wünschen, dass du deine Liebe weiter geben kannst .


Liebe Hanna ! Meine Gedanken und Wünsche begleiten dich seit gestern. Du bist so jung und schon so groß ! Du hast etwas getan, dass nicht viele können. Die Pflege, die Sorge, die Belastungen und dann dieser Schritt der mehr Verständnis und Stärke und Feingefühl benötigt als alles vorher. Ich wünsche dir Kraft diese Tragödie zu verarbeiten und Mut das Wagnis einzugehen wenn wieder eine Seele deiner Liebe bedarf. Deine Kleine lebt jetzt mit meinen Shetties zusammen und allen die uns genommen wurden. Für mich bist du eine der ganz Großen !!! Mein tiefstes Mitgefühl für dich und Mama !!!!

Deine Mutter kann soooo stolz sein auf dich Hanna !! Das was du an Verantwortung übernimmst schafft manch Erwachsener nicht !!!

Sie tobt schon jetzt mit ihren Artgenossen und schaut zu dir runter! 
Ihre Worte an dich:"Danke das du mir die Schmerzen genommen hast!"


Hanna, das was du schreibst ist wundervoll, mit soviel Liebe. Ich sitze hier und weine wie ein Schloßhund...... kann erahnen, wie du dich jetzt fühlst.
Ich weiss, du bist ein tolles Mädchen, obwohl wir uns nicht kennen. 
Bleib so wie du bist. Ich wünsche dir viel Kraft und alles erdenklich Gute und liebe Menschen bei dir, die dich trösten....


 Totale Gänsehaut und Tränen kullern...man liest in jedem Wort, wie sehr du sie liebst, jetzt schon vermisst und wie unendlich viel sie dir bedeutet...ich wünsche dir ganz viel Kraft, den letzten und gleichzeitig auch schwersten Weg mit ihr zu gehen...fühl dich aus der Ferne mal gedrückt von mir

Ihr ward so tapfer und es tut mir unendlich leid. Ich schicke dir Kraft an diesem schwarzen Tag ! Halt noch durch so wie bisher, für sie . Du hast meinen höchsten Respekt schon vorher und jetzt erst recht. Ich bin in Gedanken bei euch!!!

Deine Lady hat alle Zeilen von dir die du an und über sie geschrieben hast schon vorher gewusst....und sie weiß, dass du nur das Beste für sie willst....wie immer......
Wenn sie auf der Regenbogenbrücke steht wird sie sich bestimmt noch mal zu dir umdreh
en und danke und bis bald zurufen. Dann wird sie vorgehen und auf dich warten.....wie du immer an sie denken wirst wird auch sie dich als beste Freundin in Erinnerung behalten. Sie wartet, da bin ich mir ganz sicher. Ich wünsche dir viel Kraft und das du den Sinn verstehst. Ich bin in Gedanken bei dir. 


Ich wünsche dir ganz viel Kraft liebe Hanna. Du hast Alles richtig gemacht! Und deine Lissy hat dich lieb und wartet auf Dich und wird dich von oben beschützen. ..ihr werdet für immer Freundinnen bleiben. Und heute Nacht wird ein neuer Stern ganz besonders hell für Dich leuchten

Wunderschöne berührende Worte. Ich fühle mit Dir, liebe Hanna - ich kenne diesen unendlich tiefen Schmerz des Abschied nehmens. Ich bitte alle meine Schutzgeister zusammen mit Deinen und Lissys Engeln einen grossen Kraftkreis zu bilden, in dem ihr zwei wunderbaren Seelen Euch immer wieder findet. Ich umarme Euch ganz fest

Liebe Hanna, es tut mir unendlich leid und du hast meinen aller größten Respekt für das was du geleistet hast. Ich bin sicher du hast die richtige Entscheidung getroffen und Lissy wird immer bei dir sein.
Fühl dich gedrückt unbekannter Weise!
R.I.P. Lissy und eine gute Reise!


Ich habe so wie viele andere auch euren Kampf um die Genesung von Anfang an mitverfolgt und die Daumen gedrückt . Leider hat es nicht geholfen . Lissy wird dir aber ewig danken . Sie weiß das du alles für sie getan hast um ihr zu helfen . Sei auch bei diesem sehr schweren allerletzten Schritt genauso stark wie du es immer warst . Behalte sie so in deiner Erinnerung wie sie war . Sie schließt die Tür auf Erden und öffnet eine im Himmel . Ich wünsche dir viel Kraft und Stärke . Mach es gut Lissy

Liebe Hanna, ich habe großen Respekt vor dir und deiner Entscheidung Lissy zu erlösen. Es beweist große Liebe die du ihr entgegenbringst. Fühl dich gedrückt - auch wenn wir uns nicht kennen. Sie wird dich immer begleiten, auch wenn du sie nicht siehst. Ich habe immer gehofft dass alles wieder gut wird

Oh weh, wir haben gebetet, Daumen gedrückt, mitgefiebert, du hast wahrlich alles getan, was man tun konnte, ich fühle echt mit dir, ich teile deinen Schmerz und dein Leid, mir tut es unendlich leid, glaube aber, dass du vollkommen richtig handelst und Lissy zu denen gehen lässt, die schon auf der großen Wiese spielen und toben können, ohne Schmerzen und immer glücklich. Meinen großen Respekt vor solch einer Entscheidung, aber du hast das Beste getan. Fühle dich in den Arm genommen

Liebe Hanna.. ich habe euer Leid und deine Hoffnung mitverfolgt und wünsche dir ganz viel Kraft für die kommende Zeit! Auch wenn es hart ist und wohl auch noch härter wird; du triffst die richtige Entscheidung. Du ersparst deiner Lissy weitere Schmerzen und sie wird dir ewig dankbar dafür sein. Mein Schatz ging heute vor genau drei Jahren über die Regenbogenbrücke und auch wenn es mir immer noch das Herz bricht, war es die richtige Entscheidung. Ich wünsche deiner Lissy eine gute, letzte Reise.  Fühl dich gedrückt, ich bin in Gedanken bei dir. Deine Maus wird für immer bei dir sein und in deinem Herz bleiben

Liebe Hanna, liebe Lissy...mir kullern die Tränen vor Mitgefühl. Ihr habt wie die Löwen gekämpft und habt wirklich alles versucht....daß hätte nicht jeder getan. Ich sende Euch ganz viel Kraft für den schweren Tag heute. Lissy wird bald über die grüne Weide galoppieren, frei von Schmerzen und sie wird trotzdem immer bei Dir sein...nämlich in deinem  Herz. Du bist das Beste was Lissy passiert ist und das weiß sie. Fühlt Euch ganz dolle gedrückt.

Es sind viele gute Gedanken auf dem Weg , um Lissy gut über die Brücke gelangen zu lassen und dir zur Seite zu stehen in dieser plötzlichen Leere.

>Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus, 
flog durch die stillen Lande, als flöge sie nach Haus.<
(Joseph von Eichendorff)

In Gedenken


Lissy's Freunde und Verfolger auf Facebook haben sich was ganz besonderes ausgedacht!


Wir können nicht viel für Hanna tun aber wir alle ziehen den Hut vor ihr und dem was sie in ihren jungen Jahren alles geschafft und probiert hat. Also lasst uns wenigstens in Gedanken bei ihr sein. Macht alle eine Kerze an, vielleicht hilft es ihr. Sie wusste auch nicht immer ob Lissy alles hilft was sie versucht, aber sie hat es gemacht. Also wenn ihr zu Hause seid oder die Möglichkeit habt zündet eine Kerze an und denkt an die beiden


Für dich liebe Lissy und Hanna. Hier in der Schweiz brennt eine Kerze nur für euch,von ganzem Herzen.

Für immer zusammen werdet ihr sein!!


Diese Kerze ist für Lissy 


Kleine Maus ich hoffe du bist gut über die Regenbogenbrücke gekommen? 
Du wirst hier unten schmerzlich vermisst, doch wissen wir alle das es dir auf der ewigen Weide jetzt besser geht, ganz ohne Schmerzen... Ruhe in Frieden kleiner Puschel



Auch ich sende dir ein Licht und hoffe, dass der kleine Engel gut auf euch aufpasst



Gute Reise Lissy..


Lissy, diese Kerzen sind für dich!! In dieser Welt in der du jetzt bist wird es dir gut gehen du wirst keine Schmerzen mehr haben!! Trotzdem wirst du immer auf deine Menschen herab sehen und auf sie Acht geben und sie beschützen!!


In Gedanken bei Euch


Alles  alles gute ...auf den immergrünen Wiesen liebe Lissy



 Liebe Hanna und Lissy, auch diese Kerze soll Lissy auf dem Weg leuchten, dass sie dort ankommt wo sie über dich wachen kann bis ihr wieder vereint seit


Viel Licht und Geborgenheit für Dich, Hanna und Deine wunderbare Lissy. Alle Eure Engel und Spirits mögen bei Euch sein. 

In Stille denke ich an Euch.



 Machs gut Lissy grüß mir unsere Lieben die schon über die Regenbogenbrücke gegangen sind 


Für dich Lissy....


Auch von uns ein warmes Licht


Gute Reise ...

Grüße mir alle da oben hinter der Regenbogenbrücke.
Ganz viel Liebe und Kraft



Auch ich zünde eine Kerze an.. Ich denke fest an Hanna und Lissy .
Liebe kennt keine Grenzen - sie wird dich immer begleiten


Ich hab auch eine Kerze für Lissy und Hanna .... Komm gut rüber du Kämpfer Maus


Flieg hoch, lebe frei und ohne Schmerzen hübsches Mädchen !!!


 Lissy wird immer in deinem Herzen sein.


Ein Stern ist nun im Himmel für Dich aufgegangen und ein Schutzengel wird für immer an Deiner Seite über Dich wachen.


Mach s gut kleine hübsche Lissy.. grüße uns alle Geliebten hinter der Regenbogenbrücke und galoppiere wie du noch nie galoppiert bist.. frei, wild und ohne Schmerzen!


Lissy diese Kerze ist nur für dich! Auf der anderen Seite der Regenbogenbrücke hast du keine Schmerzen mehr und kannst wieder über die großen Wiesen galoppieren .


Von hier auch ein Licht....


Konntest du bei ihr sein?



Gute Reise Lissy 






Ich danke euch so sehr, für diese große Anteilnahme!

Frei

-Was du liebst lass frei, kommt es zurück, gehört es zu dir, für immer-


 Lissy


Und sie schaute tief in meine Augen und ich sagte: " Du bist mein ganzes Leben, das Zentrum meines Universums und ich habe dich immer geliebt". 
Ich drückte meinen Köpf gegen ihre Mähne, und versicherte ihr, dass ich hier bin und es immer sein werde. 
Sie sah tief in mein Herz und fragte mich:" Wie sehr liebst du mich?"

Und ich sah in ihre Augen und ich antwortete: "Mit meinem ganzen Herz", und dann sah sie tief in meine Seele und fragte: "Liebst du mich genug, um mich gehen zu lassen?"

Und ich drückte sie ganz sanft an mich und flüsterte: "Ja".